Erfolgreiche Tests in Barcelona: HWA RACELAB nähert sich seinem Renndebüt in der Formel 3

Auf dem Weg zum ersten Rennen in der FIA Formel-3-Meisterschaft hat HWA RACELAB den nächsten Schritt gemacht. Bei den zweitägigen Tests auf dem Circuit de Catalunya in Barcelona sammelte das Fahrertrio Bent Viscaal (NED), Jake Hughes (GBR) und Keyvan Andres (IRN) weitere wertvolle Erfahrungen. Der Auftritt in Spanien war für das deutsche Team die zweite von insgesamt drei offiziellen Test-Veranstaltungen, ehe die Saison im Mai beginnt.

  • Fahrer von HWA RACELAB drei Mal in den Top 10 der einzelnen Sessions
  • Bent Viscaal: „Die Tendenz ist auf alle Fälle positiv.“
  • Jake Hughes: „Unser Leistungsvermögen ist jetzt schon sehr hoch.“
  • Thomas Strick: „Wir haben gesehen, dass wir mit den Spitzenzeiten mithalten können."
Weiter lesen
HWA RACELAB läutet beim Rennen in Rom zweite Hälfte der Debütsaison ein

Am kommenden Wochenende beginnt für HWA RACELAB und die anderen Teams die „Europa-Tournee“ der ABB FIA Formel E Meisterschaft: Rom, Monaco, Paris, Berlin und Bern sind die nächsten Stationen, ehe die Saison 2018/19 im Juli mit dem Doppelrennen in New York endet. Nach sechs absolvierten Läufen fällt die Halbzeitbilanz des neuen Teams aus Affalterbach gemischt aus: Trotz einiger Rückschläge konnten Gary Paffett und Stoffel Vandoorne bereits Punkte sammeln und blicken daher zuversichtlich auf das Rennen in der italienischen Hauptstadt.

  • Stimmen von Gary Paffett und Stoffel Vandoorne vor dem Rennen in Rom
  • Ulrich Fritz: „Wir sind in der Lage, in die Top Ten zu fahren.“
  • Fakten und Zeitplan zum GEOX Rom e-Prix
Weiter lesen
Rückschlag für HWA RACELAB beim E-Prix in Sanya

Nach dem jüngsten Aufwärtstrend in Hongkong erlebt HWA RACELAB beim sechsten Lauf der ABB FIA Formel E Meisterschaft im chinesischen Sanya ein enttäuschendes Wochenende. Stoffel Vandoorne und Gary Paffett müssen das Rennen vorzeitig aufgeben.

  • Ausfall von Gary Paffett und Stoffel Vandoorne
  • Gary Paffett: „Ein wirklich enttäuschender Tag.“
  • Stoffel Vandoorne: „Es war ein schwieriges Wochenende für das Team “
  • Ulrich Fritz: „Es ist bitter, aber das ist Motorsport.“
Weiter lesen
HWA RACELAB startet bei offiziellen Formel-3-Tests erfolgreich in neue Ära

Auf dem französischen Circuit Paul Ricard hat die HWA AG in den vergangenen beiden Tagen eine neue Herausforderung in Angriff genommen: Das Team HWA RACELAB absolviert die ersten offiziellen Testfahrten der neuen internationalen FIA Formel-3-Meisterschaft 2019.

  • Fahrertrio Bent Viscaal, Jake Hughes und Keyvan Andres absolviert 249 Runden
  • Jake Hughes am Donnerstag Nachmittag mit viertbester Zeit der Session
  • Thomas Strick: „Wir freuen uns, Teil dieser spannenden Serie zu sein.“
Weiter lesen
HWA RACELAB will in Sanya an Erfolge von Hongkong anknüpfen

Mit den ersten Punkten auf dem Konto reist HWA RACELAB zur sechsten Runde der ABB FIA Formel E Meisterschaft. Beim Rennen, das am kommenden Samstag im chinesischen Sanya ausgetragen wird, geht das Team mit frisch gewonnenem Selbstvertrauen an den Start.

  • Stimmen von Gary Paffett und Stoffel Vandoorne vor dem Rennen in Sanya
  • Ulrich Fritz: „Ich sehe uns in der Lage, für die ein oder andere Überraschung zu sorgen.“
  • Fakten und Zeitplan zum E-Prix in Sanya
Weiter lesen